+41 44 914 25 00

© 2022 | 38 Grad AG.

Firmenhauptsitz Ersotech GmbH

Machbarkeitsstudie für den Neubau des Firmenhauptsitzes der Ersotech GmbH .

  • Kunde
    Ersotech GmbH
  • Jahr
    2018
  • Projektart
    Machbarkeitsstudie
  • Architekt
    David Toszeghi
David / Toszeghi

"David Toszeghi hat 2016 den Master in Architektur an der Hochschule Luzern Technik und Architektur abgeschlossen und ist Mitglied des SIA. In den letzten fünf Jahren hat er sich im Architektur- und Immobiliensektor vertieft mit den Digitalisierungsprozessen des Baugewerbes beschäftigt und hat sich auf den BIM- und Visualisierungsbereich spezialisiert. David Toszeghi führte von 2008 bis 2016 die Klein & Toszeghi GmbH und ab 2018 die Toszeghi & Partner AG."

Prozess

  • Entwurf von Lösungen
    Die Firma Ersotech GmbH befindet sich im Wachstumsprozess. Aufgrund des umfangreicheren Fahrzeugparks, des steigenden Jahresumsatzes und der Unternehmensexpansion entstand der Bedarf nach zusätzlichen Räumlichkeiten und Fahrzeug-Abstellplätzen.

    Die Ersotech GmbH ist nun auf der Suche nach einem geeigneten Standort für ihren Hauptsitz und plant den Neubau eines mehrstöckigen Gebäudes mit einer Einstellhalle für Fahrzeuge im Erdgeschoss und Grossraum-Büroflächen in den Obergeschossen.

    Diese Machbarkeitstudie ist ein erster Schritt zur Grundstücksanalyse und zur Prüfung verschiedener Lösungsansätze für den Neubau.
  • Planung
    Für die unterschiedlichen Lösungsansätze haben wir diverse Varianten entwickelt und in Bezugnahme auf Kosten, Machbarkeit und Nutzung in einer Machbarkeitsstudie vorgelegt.
  • Design
    Ausgehend von den verschiedenen Lösungsansätzen haben wir entsprechende Lösungsansätze entwickelt und designed. Hier haben wir verschiedene Designansätze einfließen lassen um dem Kunden die Möglichkeiten auch in Bezug auf Kosten / Nutzung aufzuzeigen.